U12: Jede Serie geht einmal zu Ende - Split gegen die Ducks

Am Donnerstag hatten wir die Diving Ducks zu Gast.

Da wir wieder auf einige Stammspieler verzichten mussten, war ein sehr ausgeglichener und spannender Doubleheader zu erwarten. Unser Team diesmal: Domenic [Cubs], Elisabeth [Cubs], Lars, Leonhard [Cubs], Maximilian, Moritz, Niklas [Cubs], Oskar, Stephan, Theo, Tim

In Spiel 1 eröffnete Max am Mound und nach einem Walk und Stealing scorten die Ducks ein mal. Im Gegenzug konnten wir 5 mal anschreiben (Walks, HBPs und ein Double von Stevo). In Inning 2 wieder ein Walk und Stealing für die DD und für den letzten Pitch übernahm Ossi, da Max für den Rest des Tages zum Catchen gebraucht wurde. In der Offense hatten wir uns mit Stevo und Max bis zur 3. und 2. Base vorgekämpft, doch leider wurde Stevo von Catcher und 3rdBaseman beim Stealen gestellt – 5:2. Das 3. Inning brachte starke Schläge von den gegnerischen Hittern auf Ossis Würfe und sie konnten ausgleichen. Unsere Batter waren schon zu diesem Zeitpunkt indisponiert und wir konnten nicht scoren. Aber die Defense funktionierte gut und 3 schnelle Outs waren die Folge. Stevo konnte nach seinem harten Groundball und anschließendem Stealing einen Run nach Hause bringen – 6:5. Im 5. Inning dann Dramatik pur: Zuerst konnten die Ducks durch Hits und 2 Error in unserem Infield 2 Runs scoren und gingen erstmals in Führung. Wir waren zum Schlagen dran. Tim wurde vom Pitcher getroffen und kam zur 1. Lisi walkte und Ossi sorgte mit einem Hit für Bases loaded. Stevo traf den Pitch ganz schlecht der vor dem Catcher liegenblieb. Tim war forced out, aber: Der Catcher tagged Stevo nicht und wirft ganz schlecht zur 1. Base. Dadurch war Stevo save und Lisi [Cubs] und Ossi konnten 2 Runs scoren – erneute Führung für die Lions 8:7. Während Max am Schlag war, erreichten wir das Zeitlimit und den Walkoff-Sieg. Es war wirklich spannend (5:5 Hits, 3:5 Errors und 9:14 Strikeouts)!

Nach einer kurzen Pause begann Game 2 mit einem schönen Double von Ossi (der Ball ist an der Zaunkante hängengeblieben) und danach 3 schnellen Strikeouts von Mo, Stevo und Max. Als Pitcher war Stevo an der Reihe und er musste einen Run nach einem Passedball zulassen – davor gab es noch eine knappe Entscheidung gegen uns an der 3. Base. Inning 2 brachte uns 5 Runs nach Walks, HBP und einem RBI-Hit von Mo und einem RBI von Stevo – 5:1 für die L/C. In Top 3 war außer einem Hit für Max für uns nichts zu holen. Die DD konnten mit einem schönen Double und einem Stealing 2 Runs aufholen. Im 4. Inning konnten wir nach 2 Walks und einem Single von Ossi zwar weit vorrücken, aber leider nicht punkten. Stevo konnte noch 1 Out erzielen und musste dann aufgrund der Countregel Mo Platz machen. Leider konnte er keinen Druck aufbauen und durch Errors im Infield konnten die Wr. Neustädter 8:5 in Führung gehen. Da unsere Offense weiterhin nicht gut funktionierte, hatten die Ducks alles in der Hand. Nach einem Flyout, einem Hit, einem Run, einem Error und einem Strikeout hofften die L/C auf die Chance fürs letzte Schlagen. Doch 4 Walks waren leider zu viel. Lisi [Cubs] kam zum Pitchen dran und nach 2 Singles und einem Error im Outfield war die erste Niederlage in 2017 besiegelt – 5:15 Mercy (nur 5 Hits in 5 Innings).

Zusammenfassend hatten wir ein spannendes erstes Spiel, durchwegs verhaltene Offense und einige Error in der Defense. Das haben wir heuer schon oft viel besser gemacht!

Spielbericht Roland Spitzhirn (Lions)

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com