BLA: Zwei knappe Siege gegen die Wanderers

Die Cubs präsentieren sich weiterhin in sehr guter Form. Am Wochenende wurde daheim der nächste Sweep eingefahren - gegen die Vienna Wanderers. Es waren aber zwei verdammt knappe Angelegenheiten. Nach einem 5:4 endete das zweite Spiel des Tages 10:9.

Nachdem sich Alexander Seidl beim Aufwärmen verletzte, musste Veteran Mark Brunnthaler kurzfristig als Starting Pitcher in Spiel 1 an diesem Wochenende den Ball für die Cubs in die Hand nehmen. Und diese konnten sich auf ihn verlassen. Über 8 Innings zeigte er eine solide Vorstellung und konnte sich gegen den Rookie-Pitcher der Vienna Wanderers, Christoph Vanas, durchsetzen.

Dominik Talir übernahm im 9. Inning beim Stand von 5:4 für die Cubs für Brunnthaler, ließ keine Runs mehr zu und brachte Spiel 1 mit seinem Save nach Hause. „Das Spiel haben wir knapper gestaltet, als es notwendig gewesen wäre. Wir haben zu viele Fehler in der Defensive gemacht“, gab sich Talir nach dem Spiel kritisch.

Zweiter Save für Talir
Spiel 2 schien lange Zeit eine klare Angelegenheit für die Stockerauer zu werden. Schon nach dem 1. Inning lag man 3:0 in Führung US-Import Andrew Schenk ließ sich auch durch einen Homerun von Hiroyuki Sakanashi im 2. Inning nicht aus der Ruhe bringen. Doch die Wanderers katapultierten sich wenig später mit einigen Infield-Hits zurück ins Spiel, und so war der Arbeitstag für Schenk nach 2 Outs im 7. Inning vorbei. "Wir haben auf die Aufholjagd der Wanderers nicht entschieden genug reagiert, uns zu sehr auf das Pitching von Andrew verlassen. Trotzdem war es ein starkes Spiel unserer Mannschaft", meinte Dominik Talir, der erneut den Mound für die Cubs übernahm. Die Wanderers schrammten denkbar knapp am Ausgleich, oder sogar der Führung Anfang des 9. Inning vorbei. Doch Talir schaffte den 2. Save des Tages, die Cubs entschieden das 2. Spiel des Tages 10:09 für sich.

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Mai 2017 16:48

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

RSS Feed Aktuelles und Neueste Spielberichte

Anmeldung

Melden Sie sich an, um alle Services nutzen zu können.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com